FANDOM


Taktik Khalys.jpg

Khalys ist eine der "Bosse" in Drakensang Online. Sie existiert auf zwei Schwierigkeitsstufen, je nachdem ob bei Betreten des Elysiums die Option "Normal" (Stufe 25) oder "Zwischenwelt" (Stufe 40) gewählt wird.

Auf der Schwierigkeitsstufe "Normal" kann Khalys mit der richtigen Taktik von einem einzelnen Spieler etwa ab Stufe 25 besiegt werden. Auf der Schwierigkeitsstufe "Zwischenwelt" ist sie wie üblich nur in einer Gruppe zu bezwingen.

VorbereitungBearbeiten

Bei diesem Kampf ist es üblich, dass zumindest blaue Essenzen genutzt werden. Auch Tränke, Segen usw. sind hilfreich. Die Ausrüstung sollte vorher repariert werden.

Auf Schwierigkeitsstufe "Normal" sind seit Patch 060 keine weiteren Vorbereitungen nötig. Etwa ab Stufe 25 kann Khalys von einem einzelnen Spieler bezwungen werden.

Auf der Schwierigkeitsstufe "Zwischenwelt" wird üblicherweise mindestens ein Tank benötigt, also ein Spieler, der möglichst viel Schaden aushalten kann. Aufgrund des hohen Rüstungswertes ist ein Drachenkrieger die beste Wahl.

Der RaumBearbeiten

Khalys befindet sich in Khalys Elysium. Der Kampfplatz ist ein großer runder Raum. Rund um das Zentrum des Raums sind vier runde "Siegel" angeordnet. Zwischen den vier Siegeln sind Sphären der Heilung verteilt.

Khalys teleportiert sich während des Kampfes regelmäßig zwischen dem Zentrum und einer zufälligen Position am äußersten Rand des Raumes.

Taktik AllgemeinBearbeiten

Um Khalys zu bezwingen ist mindestens ein, besser zwei sich abwechselnde sogenannte Tanks erforderlich. Diese müssen ihren Fernangriff abfangen und so schnell wie möglich mit ihr in den Nahkampf gehen, da ihre Nahkampfattacke verhältnismäßig schwach ist.

Unbenannt1.png

Khalys beginnt ihren Flächenangriff auszuüben.

Wenn Khalys nach einer Weile in das Zentrum teleportiert, bedeutet dies, dass sie ihren Flächenangriff ausführen wird. Diesem kann auch vom stärksten Kämpfer nur kurz standgehalten werden (im Zwischenweltmodus 1000 Andermachtschaden pro Sekunde). Daher ist es für alle Spieler notwendig, sich zu diesem Zeitpunkt auf eines der vier um das Zentrum verteilten Siegel zu begeben. Hier ist man vor dem Angriff geschützt. Allerdings gilt dies nur im normalen Modus. Bekämpft man Khalys im Zwischenwelt-Modus, lässt sie auf eines der Siegel einen Meteor fallen. Daher sollte man aufpassen ob man in dem Fall auf einem sicheren Siegel steht, oder nicht. Welches Siegel sie angreift ist daran erkennbar, dass um dieses Siegel herum eine violette Aura immer greller wird. Außerdem wendet Sie sich diesem Siegel zu, bevor sie mit der Attacke beginnt.

Während der Ausführung des Flächenangriffs regeneriert Khalys Lebensenergie (10 mal 100 im normalen Modus und 10 mal 2000 Lebenspunkte im Zwischenweltmodus) und ist unverwundbar. Demzufolge muss die Gruppe in der Lage sein, in jeder Angriffsrunde mehr Schaden zu verursachen, als Khalys pro Runde regeneriert. Allerdings ist sie kurz nach der Rückkehr zum Mittelpunkt noch kurz verwundbar, so dass Fernkämpfer hier auch noch etwas Schaden verursachen können.

Nach der Regeneration teleportiert Khalys wieder zu einem der äußeren Kreismarkierungen und eine neue Runde beginnt. Im Zwischenweltmodus werden außerdem jede Runde zusätzlich zwei Klone von Khalys generiert, die ebenfalls mit ihren mächtigen Fernkampfattacken angreifen können wie das Original.

Aufgaben KriegerBearbeiten

  1. Wie bereits oben beschrieben sollten die Krieger am Anfang der Runde Khalys schnellstmöglich in den Nahkampf verwickeln, damit diese nicht ihre verheerenden Fernkampfattacken ausführen kann. Im Zwischenweltmodus sollten sich die Krieger am besten nur auf die richtige Khalys konzentrieren.
  2. Um vor dem Meteor auf eine benachbarte Plattform/Siegel zu fliehen, eignet sich hierzu die Fähigkeit Ansturm am besten. Der "Kriegssprung" ist zwar eine Alternative, aber oftmals kann nicht die ganze Distanz mit einem Mal überwunden werden, wenn man nicht direkt am Rand des Siegels steht. So muss man durch ein paar Zwischenschritte im Flächenangriff mit Lebenspunkteentzug rechnen.

Aufgaben Zirkelmagier und WaldläuferBearbeiten

  1. Die Fernkämpfer sollten im Zwischenweltmodus am Anfang jeder Runde zuallererst und schnell die Khalys-Klone vernichten, da diese ihre starken Fernangriffe wirken und den Spielern viele Lebenspunkte entziehen. Erst wenn die Klone erledigt sind, wird der Fokus wieder auf das Original gelegt.
  2. Die Erfahrung zeigt, dass es im Zwischenweltmodus speziell für Zirkelmagier vorteilhafter ist, während des Flächenangriffes, nicht im Raum mit den Siegeln zu bleiben, sondern in den Eingangsbereich zu fliehen, wo die Flächenattacke nicht wirkt. Die Überlebenschance wird dadurch erheblich gesteigert, da er keinen potenziellen Gefahren ausgesetzt wird. Ähnliches gilt für den Waldläufer, obwohl dieser mittels der Fähigkeit Klingentanz relativ sicher die Siegel wechseln kann, um vor einem Meteor zu flüchten (außerdem hat man im allgemeinen mehr Platz und wird nicht von anderen Spielern behindert, wenn man schnell auf Siegel flüchten muss)

TippsBearbeiten

  • Wenn der Tank Khalys kurz nach Beendigung des Flächenangriffs (noch im Zentrum) anklickt und die Maustaste gedrückt hält, wird er direkt zu ihrer neuen Position laufen.
  • Ebenso gilt für die Schüsse von Zirkelmagier und Waldläufer, dass diese zu Khalys neuer Position springen, wenn rechtzeitig wieder mit dem Feuern begonnen wird.
  • Der Wächter der Zirkelmagier oder die Wölfe der Waldläufer können den Tank kurzfristig entlasten oder sogar ersetzen. Der Tank sollte dabei etwas Abstand zu Khalys halten, um nicht auch von den Nahkampfattacken getroffen zu werden
  • Bis Khalys anfängt sich zu heilen, ist sie auch im Zentrum verwundbar.
  • Die Fernkämpfer sollten versuchen, auf den Siegeln stehen zu bleiben. Damit haben sie mehr Zeit Schaden zu machen und können die Flächenangriffsphase nicht verpassen.
  • Auf ein Siegel passen mehrere Charaktere.
  • Die Sphären der Heilung erscheinen einige Zeit nach der Benutzung wieder.
  • Der Kampfplatz darf nicht verlassen und wieder betreten werden, da Khalys dadurch wieder volle Lebenspunkte erhält.
  • Für Khalys gibt es eine Quest Der Hohe Vater. Der letzte Questgeber, die "Verlorene Seele des Hohen Vaters", steht im Eingangsbereich von Khalys Elysium. Wer die Quest vorher abgebrochen hatte, kann sie hier wieder erhalten.
  • Die Khalys-Klone sind von der "richtigen" Khalys durch zwei Dinge zu unterscheiden: 1. die Klone haben keine Stufenbezeichnung unter dem Namen; 2. sie haben am Anfang jeder Runde einen vollen Lebenspunktebalken
  • Wenn zwei oder mehr Krieger Khalys in den Nahkampf verwickeln, sollten sie nicht dicht aneinander stehen, da sie sonst beide von ihrem Angriff getroffen werden.
  • Heilsphären sollten nur dann ausgenutzt werden, wenn es wirklich notwendig ist, sonst nimmt man anderen Gruppenmitgliedern die Möglichkeit sich in knappen Situationen zu retten. Außerdem sollten die beiden Heilsphären in der Nähe der echten Khalys ausschließlich von denjenigen genutzt werden, die Khalys tanken, da diese ansonsten zu viel Zeit verschwenden auf der Suche nach Heilsphären.
  • Wenn während des Flächenangriffs sich Khalys einem der Siegel rechts oder links von dem zuwendet, auf dem man steht, sollte man seinen Charakter so hinstellen, dass genügend Platz am Rand ist für die Spieler die auf das eigene Siegel springen müssen.
  • Um als Krieger nach einem Fächenangriff möglichst schnell wieder bei Khalys zu sein kann man nach dem Meteor aufs Pferd steigen.
  • Wem die Distanz zwischen den Siegeln zu groß ist ... der Sprung lässt sich etwas erleichtern, indem man zunächst einen Schritt in die "Suppe" wagt, bevor man springt. Das Timing hat man fix raus und es ist immer noch besser, als daneben zu springen und sich in der anschließenden Hektik zu verklicken. 
    Vorgehen: Klick auf Ziel-Siegel, Maus bis zum Sprung gedrückt halten und im rechten Moment springen. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki