FANDOM


Andermant icon

Andermant ist die Premiumwährung im Spiel. Man kann sie sammeln ("Farmen"), aber auch für reales Geld kaufen.

Andermant kann dabei gesondert oder im Rahmen von Paketangeboten gekauft werden. Dies und die Bezahlmöglichkeiten sind genauer unter Banken beschrieben.

Andermant wird für den Shop und einige, weiter unten beschriebene, Händler benötigt. Außerdem kann man für 40 Andermant direkt in Dungeons reisen und sich nach dem Tod am selben Ort wiederbeleben.

Wichtig zu WissenBearbeiten

Alle Charaktere eines Accounts auf dem selben Server teilen sich ein Andermant-Konto. Andermant kann jedoch nicht an andere Charaktere verkauft oder verschenkt werden. Andermant kann auch nicht als reales Geld ausgezahlt werden.

Käufe sind sofort wirksam und werden nicht rückgängig gemacht. Das gilt für Käufe gegen reales Geld wie auch für Käufe im Shop. Käufe im Shop erfolgen ohne Sicherheitsabfrage.

Mit Andermant gekaufte Gegenstände lassen sich nur für ein wenig Silber bzw. Gold wieder verkaufen, oder bei einem Schmied einschmelzen zu Glyphen der Macht. Die eingesetzten Andermant erhält man nicht mehr zurück.

TippsBearbeiten

Da Andermant im Spiel wichtig ist und auch für reales Geld gekauft werden kann, sollte man damit bewusst umgehen. Wem das Spiel Spaß bereitet, kann dessen Weiterentwicklung durch den Kauf von Andermant unterstützten, muss es aber nicht.

Grobe Faustregel: 10 Andermant kosten 1 Cent, 1.000 Andermant kosten 1 Euro.

Andermant kaufenBearbeiten

  • Um nicht unabsichtlich zu viel Geld auszugeben, sollten alle Käufe notiert werden. So hat man eine Übersicht über seine Ausgaben und kann ein Wochen- oder Monatslimit einhalten.
  • Andermant in größeren Mengen zu kaufen erhöht den gewährten Rabatt. Überzähliges Andermant kann jedoch nicht in Euro ausgezahlt werden, daher sollte wie üblich ein Kompromiss aus Menge und Rabatt gewählt werden.
  • Falls man die Inhalte der unten angegebenen Pakete tatsächlich vollständig nutzt, sollte man diese statt Andermant kaufen, da so der Rabatt am höchsten ist.
  • Andermant, Essenzen usw. können gefarmt statt gekauft werden.

Andermant (nicht) ausgebenBearbeiten

  • Ausrüstung aus dem Shop, Essenzen usw. sind zum Spielen nicht notwendig - können aber natürlich den Spielspass erhöhen.
  • Das Spiel ist in den ersten Stufen (bis ca. Stufe 20, ab Wilder Wald) verhältnismäßig leicht. Ausrüstung aus dem Shop oder Essenzen etc. sollten daher - falls überhaupt - erst in den späteren Stufen gekauft werden.
  • Anfangs steigern Charaktere relativ schnell in der Stufe auf, die Ausrüstung steigt jedoch nicht mit auf und wird daher immer weniger effektiv. Sie kann zwar beim Schmied aufgewertet werden, jedoch kostet dies wiederum Glyphen der Macht, welche gegen Andermant erhältlich sind, oder durch einschmelzen von Gegenständen freigesetzt werden. Auch daher sollte Ausrüstung usw. erst in den späteren Stufen gekauft werden.
  • Das selbe gilt auch für die in den weiter unten angegebenen Paketen enthaltene Rüstung: Sie ist für Spieler der Stufe 1 vorgesehen.

Stufe und Qualität des Gegenstandes, Stufe und Qualität des angelegten Gegenstandes).

Andermant-HändlerBearbeiten

Im Spiel gibt es Händler, die für Andermant Dienstleistungen erbringen:

  • Der Artefakthändler verkauft hochwertige Ausrüstung.
  • Ein Juwelier kann einen Sockel für Edelsteine an Ausrüstungsgegenständen hinzufügen (bis zu 5 Sockel pro Gegenstand).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki